7. Januar 2009

Ein wenig Wehmut

Meine Amélie hat ab heute einen Tagesplatz im Kindergarten. Sie ging bis jetzt nur immer von 8 bis 12 Uhr... in Ausnahmefällen auch mal von 14 bis 16 Uhr und nun ist sie ein KiTa Kind.
Ich erhoffe mir, dass sie gemeinsam mit ihren Kindergartenfreunden endlich mal etwas besser essen wird und auch ein wenig mehr Antrieb bekommt. Sie freut sich - zu meiner Erleichterung - schon ganz dolle darauf.

Meine liebstes Mädchen würde sich nämlich ausschließlich von Süppchen und Bratwurst ernähren oder auf dem Sofa kuscheln und den Tag damit verbringen, einen Kakao nach dem anderen zu verdrücken.

Hach, sie ist nun schon so groß und mich überfällt gerade wahnsinnige Sehnsucht nach meinem Baby.

Kommentare:

  1. Ach Schatzi, sie wird dich bestimmt auch ganz doll vermissen. Also wenn sie zwischen den ganz tollen Dingen im Kindergarten überhaupt Zeit dazu hat. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Es ist nicht leicht los zu lassen, mir geht es auch immer wieder so.
    Aber es ist bestimmt aufregend für sie, den Tag mit ihren Freunden zu verbringen.
    Ihr werdet euch beide gewiss bald gewöhnen!
    Ich wünsche deiner Tochter viel Spaß als "GanztagsKIGA-Kind"!
    GLG

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über eure Kommentare!!!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...