23. Januar 2014

Chanel 589 - Élixir

Meine Lieben, 

vorgestern Abend kam mein Mann nach Hause und präsentierte mir ganz stolz den Élixier mit den Worten: "Schatz, ich habe Dir noch einen Lack aus der Chanel Frühjahrskollektion mitgebracht." 

"Mhhh... ja... ähm... Du liebster Gatte... Wer hat Dir den denn als Lack der Chanel Frühjahrskollektion verkauft?"

"Na die Dame aus der türkisfarbenen Parfümerie!" 
An dieser Stelle gehe ich jetzt einfach nicht näher auf die herausragende fachliche Kompetenz der dortigen Verkäuferinnen ein...  ;) 

Wunderschön ist er dennoch:



Eine wundertraumvolle Restwoche, 
Mariana

18. Januar 2014

Empties - Nov./Dec. 2013

Meine Lieben, 

so einiges ist in den letzten beiden Monaten aufgebraucht worden. 
Standardartikel wie Zahncreme, Duschgel etc. erspare ich euch.

 

Haarpflege


Redken All Soft Shampoo
Ich liebe dieses Shampoo und kaufe es auch immer wieder nach. Es spendet unglaublich viel Feuchtigkeit und lässt die Haar auch ohne Conditioner sehr gepflegt aussehen.
Redken All Soft Conditioner 
Hier gilt das gleich wie bei dem Shampoo. Ich kann nicht ohne! 
Aveda smooth infusion style-prep smoother
Ich habe ihn vor dem Fönen in das nasse Haar einmassiert... er soll für besseren Halt beim Frisieren sorgen. Ich konnte jedoch keinen Unterschied feststellen. Lediglich eine bessere Kämmbarkeit konnte ich spüren. Wird nicht nachgekauft, da ich ein besseres Produkt gefunden habe.  


Gesichtspflege


Dr. Theiss Gesichtspflege ultra sensitiv 
Ein Geschenk, das nun leer geworden ist. Es soll die Haut beruhigen und Feuchtigkeit spenden. Es handelt sich hier um ein recht dünnflüssiges Fluid und lässt sich angenehm leicht verteilen. Der Geruch, den ich schlecht beschreiben kann, stört mich etwas. An meinem Hautbild kann ich keiner Verändung feststellen. Wird nicht nachgekauft. 
Medipharma Olivenöl Feuchtigkeitspflege 
Ebenfalls ein Geschenk. Ich dachte erst, die Pflege wäre aufgrund des Olivenöls eher fettig, aber sie ist sehr angenehm auf der Haut und perfekt als Pflege unter dem Make up. Selbst nachkaufen werde ich sie allerdings nicht auch wenn ich sie sehr gut fand. Dafür habe ich noch zu viele weiter Produkte die ich gerne leeren möchte. 
Medipharma Granatapfel Intensivserum
Und noch ein Geschenk, von dem ich sehr begeistert bin. Das Serum ist sehr reichhaltig und doch sehr leicht auf der Haut. Nach dem Aufbrauchen der 30 ml kann ich leider auch keine Veränderung meines Hautbildes feststellen. Werde es bei Gelegenheit dennoch gerne nachkaufen, auch um eine Prognose nach längerer Nutzungsdauer abgeben zu können. Der Geruch (welcher für mich immer eine große Rolle spielt) ist sehr angenehm... fruchtig. 
Biotherm blue therapy serum-in-oil night
Dieses Serum habe ich im Rahmen eines Produkttests der Parfümerie Pieper zugesandt bekommen. Auch wenn es total gehypt wurde, hat es mich nicht vom Stuhl gehauen. Eine angenehm zu tragende Nachtpflege, die bei mir keine Wunder vollbracht hat. Aber auch hier kann man nach 30 ml, welche bei mir immer sehr schnell aufgebraucht sind, keine wirkliche sichtbaren Ergebnisse feststellen.  


Make up & Co.

 

Chanel Perfection lumière 30 beige
Neben Dior Nude mein Lieblingsmakeup... wird immer wieder nachgekauft. 
Ich mag vor allem hieran, dass es etwas "trockener" ist und ich damit auch nach längerer Tragezeit keine glänzende T-Zone habe. 
AVEDA mineral tintet moisture spf 15 oil-free
Eine wunderbar angenehm zu tragende getönte Feuchtigkeitscreme. Zaubert einen wuderbar frischen Teint und ist mit einen Puderfinish fast so deckend wie Make-up. Ich habe hier noch Vorrat. Wird auch definitiv wieder nachgekauft. 
Lancome Teint Miracle- 03 beige diaphane 
Das Make-up war bei einer Pieper Bestellung als Goodie dabei. Für meinen Geschmack zu reichhaltig... die Farbe ist jedoch toll und passt super zu mir. Hat allerdings bei mir keine große Begeisterung ausgelöst. Ich finde diese Pröbchen für Wochenendtrips immer super.
 

Körperpflege

 
The Body Shop - Vanilla Bliss shower gel
Duschgel eben... nix besonderes - aber auch nichts schlechtes. Allerdings nichts was ich nachkaufen würde, da liebe ich doch zu sehr mein Palmolive sensitive Duschgel. Der Geruch ist aber sehr sehr lecker... wenn er denn nur auch länger halten würde... 
Korres - White tea fluid gel cleanser 
Aus irgendeiner der letzten Glossy Boxen.
Von diesem Reinigungsgel bin ich wirklich positiv überrascht und könnte hier meinem Standardprodukt untreu werden. Es riecht gut, fühlt sich sehr angenehm an, schäumt nicht und reinigt wirklich sehr gründlich. Beim nächsten Einkauf werde ich es sicher einmal in der Originalgröße mitnehmen.


Liebste Grüße
Mariana

13. Januar 2014

DER Chanel Lack überhaupt...

... wird bei ChaHeVu verlost. 



Ja ihr seht richtig. JADE! 

Da lohnt es sich doch auf jedenfall dort einmal vorbeizuschauen. 

Ein wundertraumvoller Blog, auf dem es sich hauptsächlich um Nagellack dreht... bevorzugt um Chanel Lacke.

Ich wünsch euch Glück! 

Liebste Grüße 
Mariana 

 

10. Januar 2014

Chanel 603 - Charivari

Meine Lieben, 

als ich gestern mein bestelltes Dior Nude beim Make Up Dealer meines Vertrauens abholte, kam ich nicht umhin am Chanel Counter zu schauen, ob denn die Frühlingskollektion
Chanel Notes du Printemps Spring 2014 schon aufgestellt ist, denn offiziell ist sie erst ab dem 11.01. im Verkauf. Siehe da... alles schon perfekt aufgestellt. Ich war ganz wild darauf, mir die 3 neuen Lacke (167 Ballerina, 603 Charivari, 605 Tapage) in echt anzusehen. Ballerina und Tapage haben bei mir keine wirkliche Euphorie ausgelöst, im Gegensatz zu Charivari!! So durfte musste er natürlich mit. 


Er lässt sich sehr gut und einfach lackieren, ist bereits deckend nach einem Auftrag, wobei ich aus Gewohnheit immer zwei Schichten lackiere. 
Die Trockenzeit kam mir für einen Chanel Lack ungewöhnlich kurz vor. 

Hach, ich bin so glücklich mir dem neuen Schätzchen!! 

Wie gefällt er euch?  
Gibt es Produkte der Chanel Notes du Printemps Spring 2014 die ihr unbedingt haben möchtet?

Liebste Grüße 
Mariana

 

7. Januar 2014

Trip Milan

Vor Weihnachten haben mein Mann und ich ein paar Tage in Mailand verbracht. 
Da wir auf jeden Fall ein paar Tage Urlaub machen wollten, der Zeitpunkt im Hinblick auf die Schulferien der Kinder schnell feststand, der Ort nicht allzuweit weg sein sollte und ich natürlich gerne wohin zum Shopping wollte, fiel die Wahl recht schnell auf Mailand. 

So ging es dann am 20.12. in der Früh nach FFM um von dort nach einem entspannten einstündigen Flug kurz nach Mittag in Mailand anzukommen. Nachdem wir im Hotel eingecheckt hatten, konnte ich es natürlich kaum erwarten ganz schnell in die Innenstadt zu kommen. Wir hatten 200 m vom Hotel direkt eine U-Bahn Station, so dass wir bequem und schnell in die City kamen.

Der Mailänder Dom (man beachte die Werbung auf der linken Seite :))






La Rinascente:







Die Viktor - Emanuel - Passage:
Die Galerie befindet sich direkt am Dom an der Piazza del Duomo.
Die Glaskuppel der Galerie hat eine Höhe von 47 Metern. In vier großen Mosaiken im Fußboden sind die Wappen der vier italienischen Städte Rom, Florenz, Turin und Mailand nachgebildet. Ich konnte mich -vor allem an den Schaufenstern- kaum satt sehen. 






Leider hatten wir die ganzen 3 Tage trübes Nieselwetter, was allerdings meiner Shoppinglaune keinen Abbruch getan hat. Ich hätte gerne noch viel mehr Bilder gemacht... irgendwie ging das so ganz unter.

Mein erste Gang ging direkt zu Sephora und Kiko... die Ausbeute zeige ich allerdings in einem separaten Post.

Ich habe mich auf Anhieb in diese wunderschöne Stadt verliebt. MAILAND... ich komme wieder... ganz bald!!! 

Wart ihr schon einmal in Mailand? Gehts euch genauso? 

Liebste Grüße 
Mariana

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...